Design Interview Podcast

AR im Web: 10+ Anwendungsbeispiele

Im Gespräch mit Matthias Hamann

In dieser Episode geht es allgemein um Augmented Reality (AR) im Web und welche Probleme momentan noch bestehen, aber auch, welche Türen AR in den nächsten Jahren öffnet und warum gerade das Web und der Browser interessant für dieses Spielfeld sein wird. Zusätzlich haben wir über die kommenden AR Glases von Apple gesprochen und uns viele Anwendungsbeispiele angeschaut, wo Kunden und Nutzer von Augmented Reality profitieren können.

Diesen Beitrag als Podcast anhören!

Design Podcast iTunes Button Design Podcast iTunes Button Design Podcast Pocketcasts Link Design Podcast Overcast Link Design Podcast RSS Feed Link

Themen über die wir in der Pocastfolge gesprochen haben

  • Kleine Einleitung wer Matthias Hamann ist und an welchen Projekten er bisher gearbeitet hat.
  • Was ist Augmented Reality eigentlich und was unterscheidet es von Virtual Reality?
  • AR kennt man bisher vor allem von Apps, die auf Smartphones oder Tablets installiert werden müssen. Warum ist gerade das Web interessant für AR? Nativ vs. Web vs. Hybrid.
  • Du bist ja ziemlich optimistisch was AR angeht. Warum glaubst du, dass AR in Zukunft eine große Rolle spielen wird?
  • Gerade von Apple hört man immer wieder Gerüchte, dass sie intensiver in AR einsteigen wollen. Lidar Scanner sind schon in neuen Geräten verbaut. Hier und da tauchen auch immer wieder Unternehmenseigene AR Anwendungen auf (Beispiel Event-Einladungen, Website Produkt-Landingpages). Die AR Glases sollen ja nicht mehr weit sein. Wie ist unser Eindruck dazu?
  • Wir sprechen über mögliche Anwendungsgebiete von Apple AR Glases.
  • Was sind momentan noch Hürden von Augmented Reality? Warum hat man das Gefühl, dass es nicht so richtig in Fahrt kommt?
  • Wir geben einige Beispiele von Projektanfragen, bei denen wir einen großen Mehrwert im Bezug auf AR gesehen haben.
  • Die Top 10 AR Anwendungsbeispiele von Matthias.

Matthias Hamann im Web:

Beitrag teilen: