Werde Teil einer ausgewählten Community!

Erhalte Zugang zu exklusiven Podcast Sonderfolgen

Lerne wöchentlich mehr über digitale Design Themen, das Arbeiten als Design Freelancer und die Zusammenarbeit mit Kunden.

Zugang sichern

Ich bin Jonas Arleth, selbstständiger UI/UX Designer und seit 2017 auch Produzent des wöchentlichen Web & Design Podcasts.

Was ursprünglich als Experiment auf meinem Blog gestartet ist, ging vor allem im letzten Jahr in eine Leidenschaft über. Mittlerweile gibt es monatlich mehrere tausend Zuhörer, die von unterschiedlichen Orten auf der Welt reinschalten.

Vor allem das positive Feedback und die vielen Fragen, die ich regelmäßig erhalte, haben mich dazu ermutigt, weitere Folgen zu produzieren und mein Wissen mit anderen Designern zu teilen.

Da ich jede Woche einen großen Teil meiner Arbeitszeit in den Podcast investiere, gibt es seit diesem Jahr ein zusätzliches Premium-Angebot für diejenigen, die mehr aus ihrer Design-Karriere rausholen wollen und mich bei meiner Arbeit unterstützen möchten.

Lese hier warum ich den Podcast gestartet habe

Was du dafür bekommst

Alle Preise sind Dollar-Preise. Umgerechnet in Euro zahlst du letztendlich sogar weniger!

Premium Plus

10$

zzgl. 19% MwSt

  • Alles, was in „Premium” enthalten ist.
  • Du stimmst mit ab, über welche Themen ich überhaupt sprechen soll. Sende mir also gerne deine Fragen!
  • Außerdem wirst du als Supporter mit deiner Website oder deinem Portfolio hier auf dieser Seite verlinkt.

Zugang holen

Coaching

100$

zzgl. 19% MwSt

  • Alles, was in den anderen Paketen enthalten ist.
  • Ein persönliches Video/Skype-Coaching pro Monat (Eine Stunde).
  • Mein privates Coaching-Programm ist für Designer, die ihre Einnahmen steigern, bessere Kunden gewinnen und einen größeren Einfluss haben wollen.
  • Coaching ist nicht jedermanns Sache. Wir gehen tief. Du musst bereit sein, Gewohnheiten, Routinen und Prozesse zu ändern, von denen du vielleicht seit Jahren abhängig bist.
  • Auf wenige Plätze begrenzt!

Zugang holen

Du kannst jederzeit wieder Kündigen oder wann anders fortfahren!

Und so einfach geht’s

1

Paket auswählen und Bezahlung über Patreon abwickeln

2

E-Mail mit privatem Podcast-Link erhalten

3

In der Podcast-App deiner Wahl einfügen

Podcast Episoden, die ich schon jetzt für Premium Mitglieder vorbereitet habe

Lerne monatlich mehr indem du zusätzliche Folgen erhältst!

Warum verdienen manche Designer mehr als andere?
Ich spreche offen über zahlen und Projektkosten → Reale Einblicke, was ich in der Vergangenheit für Webseiten verlangt habe
Web und UI/UX Designer werden
Webdesigner werden – die umfangreiche Anleitung zum Online-Gestalter
Einblick in den Ablauf einer neuen Projektanfrage: Erstes Gespräch, Angebot, Präsentation
Einblick in den Ablauf einer neuen Projektanfrage: Erstes Gespräch, Angebot, Präsentation
Warum werden Projekte immer erst kurz vor Deadline fertig und was kannst du dagegen tun?
Warum werden Projekte immer erst kurz vor Deadline fertig und was kannst du dagegen tun?
Neustart als Selbstständiger Designer
Neustart als Selbstständiger Designer – diese Schritte würde ich heute anders machen – Anleitung
Produktiv arbeiten: Dieser Trick spart dir Stunden
Produktiv arbeiten: Dieser Trick spart dir Stunden
Meine Projekte, Umsatz und Ziele 2018
Meine Projekte, Umsatz und Ziele 2018
Neuer Kunden-Auftrag: Ziele definieren, User Journey analysieren, neue Content Strategie, Design Moods
Neuer Kunden-Auftrag: Ziele definieren, User Journey analysieren, neue Content Strategie, Design Moods
Erste Website Layout Präsentation beim Kunden
Erste Website Layout Präsentation beim Kunden
Produktivität steigern: Was du als Designer im Arbeitsalltag vermeiden solltest
Produktivität steigern: Was du als Designer im Arbeitsalltag vermeiden solltest
Produktiv vs. Effektiv: digitale Design Projekte bearbeiten
Produktiv vs. Effektiv: digitale Design Projekte bearbeiten
Warum du als Designer mehr verlangen kannst.
3000€ / Tag. Warum und wie du als Designer mehr verlangen kannst.
Kurzfristige Projektanfragen vermeiden – meine Methoden
Kurzfristige Projektanfragen vermeiden – meine Methoden
Klassische Designprozesse überdenken - Wie in ein Website Projekt starten?
Wie in ein Website Projekt starten? Klassische Design-Prozesse überdenken.
Website Layouts direkt in Webflow umsetzen oder erst mit einem Design-Programm wie Sketch?
Website Layouts direkt in Webflow umsetzen oder erst mit einem Design-Programm wie Sketch?
Meine Geschäftsausgaben als selbstständiger Webdesigner – Umsatz & Gewinn
Meine Geschäftsausgaben als selbstständiger Webdesigner – Umsatz & Gewinn
So gewinnst du den Kunden beim ersten Meetin
So gewinnst du den Kunden beim ersten Meetin
Wie an neue Projektanfragen kommen um so viel wie möglich zu üben?
Wie an neue Projektanfragen kommen um so viel wie möglich zu üben?
Projekt-Übersicht und Zeitplan erstellen
Projekt-Übersicht und Zeitplan erstellen
Q&A 1: Perfektionismus überwinden, Buchhaltung, Existenzängste, Versicherungen, Firma gründen, externe Programmierer
Q&A 1: Perfektionismus überwinden, Buchhaltung, Existenzängste, Versicherungen, Firma gründen, externe Programmierer

Warum sind nicht alle Folgen kostenlos?

Wöchentlich neue Inhalte zu produzieren ist sehr zeitintensiv. In einer Folge stecken durchschnittlich sechs bis sieben Stunden Arbeit.

Ab einem bestimmten Punkt stand mir diese Zeit einfach nicht mehr zur Verfügung, da ich zusätzlich auch primär mit Kundenaufträgen Geld verdienen muss. Trotzdem wollte ich den Podcast auch nicht einfach aufgeben.

Meine Optimal-Vorstellung

Ich kann weiterhin wie gewohnt und ohne Sorgen meinen Podcast produzieren.

Pfeil nach rechts

Es gibt monatliche Extra-Folgen, die für zahlende Premium-Zuhörer veröffentlicht werden.

Pfeil nach rechts

Die Sonderfolgen können über einen privaten Podcast-Link weiterhin mit jeder App gehört werden.

Ich habe lange darüber nachgedacht, wie ich das auf eigene Faust umsetzen kann, bis ich auf die Plattform Patreon gestoßen bin, die mir prinzipiell genau das ermöglicht.

Mann sitzt am Schreibtisch und nimmt einen Podcast auf

Fang an, in dich selbst und deine Karriere zu investieren!

Du hilfst mir damit weiterhin neue und wertvolle Inhalte zu produzieren, die dich als Designer auch nach vorne bringen!

Wenn dir der Podcast gefällt oder du sowieso schon seit einer Weil dabei bist und möchtest, dass das Projekt auch in Zukunft weitergeht, dann würde ich mich wirklich über deine Unterstützung freuen!

Chris Gerber

Chris Gerber Webdesigner

Warum hast du dich für das Coaching entschieden?

Ich habe mich für das Coaching bei Jonas entschieden, weil ich von einem erfahrenen Freelance-Designer lernen wollte. Ich brauchte Feedback und Tipps um als Designer zu wachsen. In kleinen Städten wo es kaum eine DesignCommunity gibt, ist es schwer an Feedback und Erfahrungen von anderen Designern zu kommen.
Dank des Podcasts und der Community habe ich schnell gemerkt, dass Jonas mir dabei helfen kann meine Ziele zu erreichen.

Was hat dir das Coaching gebracht?

Dank des Coachings von Jonas konnte ich realisieren, dass meine Arbeit nicht schlecht ist. Gemeinsam haben wir Layouts überarbeitet und mit seinem Feedback konnte ich sehr schnell Fortschritte machen. Ich danke Jonas für seine Zeit und die guten Gespräche, es hat sich oft nicht angefühlt wie ein Coaching, sondern viel mehr wie ein Gespräch zwischen zwei Designern. Dies hat mich immer wieder motiviert zu wachsen und besser zu werden. Mit der Hilfe von Jonas konnte ich mein Selbstvertrauen stärken und erste Kunden gewinnen. Ich stehe noch am Anfang von meiner Karriere, aber komme immer wieder gerne auf Jonas zurück, wenn ich mal Fragen habe. Ich freue mich dann, wenn er mich mit seinem Feedback und seiner Erfahrung bereichert. Das Coaching war für mich eine Investition in mich selbst und hat mir auf meinem Weg sehr geholfen.

Für wen würdest du das Coaching weiterempfehlen?

Das Coaching kann ich jedem Designer empfehlen, insbesondere wenn du in einer Stadt wohnst die keine DesignCommunity hat. Für mich war es wichtig neutrales Feedback von einem anderen Designer zu bekommen. Freunde und Arbeitskollegen schonen einen ganz gerne oder haben nicht die Expertise... Ich würde jedem, der als Designer wachsen möchte, das Coaching von Jonas empfehlen.

Premium Plus Supporter

Besonderer Dank geht an:

Timo Lauschner
www.timolauschner.de

Ole Düsel
www.oleduesel.de

Christian Arp

Fabian Rädecke

Chris Gerber
www.chrisgerber.de

Tine Schäfer
www.cottage7.de 

Sonja Bast
gestaltung-hamburg.de

 

Nina Reisinger
www.ninareisinger.com

Florian Rücklies
www.flo-rcklss.io

Auch einen Premium-Zugang sichern

(Und hier verlinkt werden)

Was andere über den Podcast sagen

SternSternSternSternStern

UX / UI Designer
Großartige Inhalte, für alle Designer, welche ihren Job wirklich ernst nehmen und gut funktionierende Produkte erstellen wollen. Durch Jonas bleibt man immer up to date. Sehr angenehm konsumierbar und sehr spannende Themen rund um UX/UI Design und die typische Denkweise guter Designer. Danke Jonas

Von Bahr Design auf iTunes

SternSternSternSternStern

Gefunden. Gehört. Begeistert.
Ich freue mich jetzt nach einer gehörten Folge schon darüber, dass Jonas viele Casts aufgenommen hat. Die nächsten Abende sind also ausgefüllt. Gut gesprochen und wirklich relevante Infos, Tipps und Einsichten- das findet man genau hier. Eine Empfehlung für jeden Designer.

Von moschuuu auf iTunes

SternSternSternSternStern

Ein super Podcast
Sehr interessante Themen und alles sehr qualitätsvoll gemacht. Ich höre mich mit Begeisterung gerade durch sämtliche Folgen. Auch die Sachen, die mir selbst schon klar sind, oder bei denen ich im Thema bin, finde ich interessant, denn es ist immer schön, dass auch mal aus dem Blickwinkel eines anderen zu erfahren. Danke Jonas!

Von Atlantissa auf iTunes

SternSternSternSternStern

Sehr inspirierend!
Vielen Dank für deinen Podcast und dass du deine Arbeit und Gedanken mit uns teilst. Ich höre gern zu.

Von butcher4ever auf iTunes

Was du dafür bekommst

Alle Preise sind Dollar-Preise. Umgerechnet in Euro zahlst du letztendlich sogar weniger!

Premium Plus

10$

zzgl. 19% MwSt

  • Alles, was in „Premium” enthalten ist.
  • Du stimmst mit ab, über welche Themen ich überhaupt sprechen soll. Sende mir also gerne deine Fragen!
  • Außerdem wirst du als Supporter mit deiner Website oder deinem Portfolio hier auf dieser Seite verlinkt.

Zugang holen

Coaching

100$

zzgl. 19% MwSt

  • Alles, was in den anderen Paketen enthalten ist.
  • Ein persönliches Video/Skype-Coaching pro Monat (Eine Stunde).
  • Mein privates Coaching-Programm ist für Designer, die ihre Einnahmen steigern, bessere Kunden gewinnen und einen größeren Einfluss haben wollen.
  • Coaching ist nicht jedermanns Sache. Wir gehen tief. Du musst bereit sein, Gewohnheiten, Routinen und Prozesse zu ändern, von denen du vielleicht seit Jahren abhängig bist.
  • Auf wenige Plätze begrenzt!

Zugang holen

Du kannst jederzeit wieder Kündigen oder wann anders fortfahren!

Laptop, Kopfhörer und iPhone auf einem weißen Tisch

Du willst ein paar Folgen hören?

Abonniere gerne meinen öffentlichen Podcast mit deiner Podcast App.

iTunesSpotifyStitcherOvercastSoundcloudPocketcasts

FAQ

Was ist der Vorteil, wenn ich dich unterstütze?

Alle, die mich monatlich mit 5$ oder mehr unterstützen, erhalten Zugang zu neuen (und alten) Inhalten, die ich sonst nirgends teile. Unterstützer erhalten beispielsweise drei bis vier Podcast Folgen extra pro Monat, Zugang zu Live-Streams und Q&As, dürfen mir beim Layouten über die Schulter schauen und vieles mehr. Alle anderen erhalten nur eine „öffentliche” Podcast Folge pro Monat.

Unterstütze ich mit meinem Beitrag nur deinen Podcast?

Nein. Mit deiner Hilfe kann ich weiterhin neue Inhalte unterschiedlicher Form für dich produzieren. Diese findest du für gewöhnlich auf meinem Blog, in meinem Podcast, auf YouTube oder auf Instagram.

Muss ich neue Podcast Folgen dann einzeln herunterladen?

Nein, keine Sorge! Du musst nicht auf den üblichen Podcast-Komfort verzichten: Jeder Premium-Unterstützer erhält einen speziellen RSS-Link, der über die Patreon-Seite angeboten wird. Dieser lässt sich genauso bequem und einfach abonnieren wie mein regulärer Podcast-Feed. Für Unterstützer ändert sich also wenig.
Du findest Premium Folgen weiterhin direkt nach Erscheinen in der Podcast-Software auf deinem Gerät. Du kannst diese auch über den Browser hören. Patreon hat einen eigenen Player, über den die Folgen wahlweise auch am Desktop abgespielt werden können.

Kann ich jederzeit wieder kündigen?

Du kannst jederzeit wieder kündigen oder wann anders fortfahren. Du kannst dir auch nur für einen Monat ein Paket holen und das Ganze danach wieder deaktivieren. Jeder Betrag hilft mir, weiterhin neue Inhalte für dich zu produzieren!

Wie kann ich automatisch die Premium-Folgen in meiner Podcast-App anzeigen lassen?

Dafür habe ich hier eine kleine Anleitung geschrieben.

Wird dein Blog dann nur noch 1x pro Monat mit neuen Inhalten aktualisiert?

Mein Blog hier auf der Website wird 1x pro Monat mit einem neuen Beitrag aktualisiert (nicht mehr wie früher 4x). Neben der Textform gibt es dann auch ein Podcast oder Video dazu. Weitere wöchentliche Inhalte gibt es dann ausschließlich auf Patreon.

Erhalte ich einen privaten Podcast-Feed-Link?

Das ist richtig. Alles bleibt eigentlich wie gehabt. Ich sende dir einen privaten Link per E-Mail, den du in deiner Podcast App (zusätzlich zu meinem öffentlichen Podcast Feed) einfügen kannst. Danach bekommst du automatisch neue Folgen angezeigt.

Muss ich mich bei Patreon anmelden?

Nachdem du dich für ein Paket entschieden hast, musst du einen Account auf Patreon erstellen. Dafür ist aber nur dein Vorname und eine E-Mail Adresse notwendig. Über diesen kannst du deine Zahlungsdetails ändern, Einstellungen aktualisieren und natürlich Premium-Inhalte einsehen. Aber das Beste: dieser Zugang ermöglicht dir in Zukunft auch andere tolle Projekte auf Patreon zu unterstützen!

Wo kann ich mich einloggen, falls ich andere Einstellungen vornehmen möchte?

Du kannst diesen Link nutzen, um dich bei Patreon einzuloggen. Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du es hier zurücksetzen.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Patreon akzeptiert Bezahlungen per PayPal oder Kreditkarte.

Zahle ich monatlich oder pro Jahr?

Der Betrag wird monatlich abgebucht. Eine einmalige Unterstützung für das ganze Jahr ist bisher nicht möglich.

Warum addiert Patreon bei meinem monatlichen Betrag noch eine VAT?

Bei der VAT handelt es sich um die in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer, die Patreon direkt für jedes Mitglied abführt. Darauf habe ich keinen Einfluss.

Du hast noch weitere Fragen?

Schreibe mir deine Anregungen, Ideen, Fragen oder Vorschläge einfach über meine Kontaktseite. Ich beantworten jede einzelne Nachricht.